Vor der Klausur

Ich sitze in der Bibliothek. Fühlt sich fast wie zuhause an, nach so viel Zeit, wie ich in den letzten Wochen hier verbracht habe. Heute ist der große Tag. Die erste Prüfung seit mehr als einem Jahr. Fühlt sich noch genauso an wie damals.

Obwohl, eigentlich ist es sogar noch schlimmer, weil es jetzt grade kurz nach 13 Uhr ist und der ganze Spaß immer noch nicht angefangen hat. Warum setzt man eine Klausur denn bitte für 15 Uhr an? Wahrscheinlich nur, um arme Erstis zu foltern.

Ich habe versucht, noch ein letztes Mal zu lernen, aber jetzt hilft das auch nichts mehr. Ich sehe auch nichts, was mir nicht schon etwas sagt. Vielleicht ein gutes Zeichen.

Meiner Erfahrung nach ist es nicht so gut, wenn man mit zu viel Optimismus in eine Prüfung geht. Genau dann läuft bei mir nämlich immer alles schief. Aber vielleicht wäre ja mal ein ganz vorsichtiger Optimismus angesagt? Panik schieben bringt es schließlich auch nicht.

Fest steht auf jeden Fall, dass es in nur ein paar Stunden vorbei sein wird. Wir werden aus dem Prüfungssaal kommen und endlich werde ich wieder an andere Dinge als an radikalische Substitution, das Kommunikationsquadrat oder Hautvenen denken. So oder so.

Ob das jetzt immer vor einer Klausur so laufen wird? Am Anfang denken, dass man es niemals schaffen kann, den ganzen Stoff zu lernen, und am Tag der Prüfung Angst haben, dass man den Termin dich verschusselt und die Klausur längst angefangen oder das man aus Versehen ein ganzes Fach einfach nicht gelernt hat? Hoffentlich ist das doch nur so eine Ersti-Sache bei mir. Vielleicht werde ich in einem halben Jahr schon völlig entspannt in die Prüfungen gehen… Da mache mir grade wahrscheinlich ganz schön was vor, aber egal.

Ich weiß inzwischen auch schon, wann die Nachschreibeklausur stattfinden wird, falls man nicht beim ersten Mal bestehen sollte. Am Ende des Semesters. Da sind dann allerdings auch noch ganz andere Prüfungen.

Ganz ruhig Carla. Das wird schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s